Corona

Achtsamkeit in Zeiten von Corona

Corona ist ein großer Stress-Faktor. Diese Gesundheitskrise fordert uns einerseits heraus, belastet und strengt uns aber anderseits an, je länger sie dauert.
Ob wir nun plötzlich viel Zeit zur freien Verfügung haben und zur Ruhe kommen oder uns beruflich und privat rastlos immer wieder neu organisieren und orientieren müssen: Sorgen, Nöte und Unsicherheit machen sich breit. Spätestens, wenn wir an die Zeit nach Corona denken.

Mir ist es wichtig, trotz social-distancing mit Ihnen in Kontakt zu kommen oder es weiterhin zu bleiben. Denn ich bin überzeugt davon, dass Achtsamkeit eine kraftvolle Hilfe ist, den aktuellen Stress zu bewältigen und den Umgang mit Unsicherheit und Angst zu lernen1.

Deshalb biete ich ab sofort alle Kurse sowie das Coaching online an. Datenschutz ist mir sehr wichtig. Deshalb arbeite ich mit einem Anbieter, der eine abhörsichere, datenschutzkonforme und verschlüsselte Lösung anbietet. Es ist keinerlei Registrierung oder Installation nötig. Der Vorteil für Sie: maximale Datensicherheit, der Hosting Service läuft über einen Server in Deutschland oder Österreich.

  1. Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass chinesische Krankenhausärzte die psychologischen Stress-Symptome bei Covid-19 Patienten aufzeigen: Angstzustände, Schlafstörungen, Panikattacken, Einsamkeit, Hilflosigkeit. Die Symptome gründen in der Angst um die eigene Gesundheit aber eben auch in der Isolation und Kontaktsperre. Bei milden Krankheitsverläufen werden neben leichter Medikation Methoden zur Selbst-Regulation empfohlen: Atem-Entspannungs-Übungen und Achtsamkeit. (Handbook of Covid-19 Prevention, The First Affiliate Hospital, Zhejiang University School of Medicine, Part ll: Diagnosis and Treatment, März 2020)